Willkommen bei Interactive Brokers

Übersicht: 

Ihr Konto ist nun mit Einlagen ausgestattet und bestätigt - das heißt, Sie können beginnen zu handeln. Die nachfolgenden Informationen werden Ihnen den Start als Neukunde bei Interactive Brokers erleichtern.

  1. Ihr Vermögen
  2. Konfigurieren Sie Ihr Konto für den Handel
  3. So funktioniert der Handel
  4. Handel in aller Welt
  5. Fünf Punkte zur Optimierung Ihres IB-Kundenerlebnisses

 

1. Ihr Vermögen
Allgemeine Informationen zu Einzahlungen und Auszahlungen/Abhebungen. Alle Transaktionen werden über Ihr sicheres Kontoverwaltungssystem abgewickelt.
Einzahlungen
Zunächst müssen Sie eine Einzahlungsbenachrichtigung erstellen. Nutzen Sie hierzu folgenden Navigationspfad: Kontoverwaltung > Guthabenverwaltung > Guthabentransfers > Transaktionstyp: „Einzahlung“. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Einzahlungsbenachrichtigung erstellen. Der zweite Schritt besteht darin, dass Sie Ihre Bank beauftragen, die Banküberweisung unter Verwendung der Bankverbindung, die Ihnen im Zuge der Erstellung der Einzahlungsbenachrichtigung mitgeteilt wird, auszuführen.
Auszahlungen/Abhebungen
Erstellen Sie eine Auszahlungsanweisung. Nutzen Sie hierzu folgenden Navigationspfad: Kontoverwaltung > Guthabenverwaltung > Guthabentransfers > Transaktionstyp: „Auszahlung“. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Auszahlungsanweisung erstellen.
Wenn Sie eine Auszahlung beantragen, die die geltenden Auszahlungslimits überschreitet, wird diese als außerordentliche Auszahlung behandelt. Dies bedeutet, dass wir den Bankkontoinhaber und das IB-Konto abgleichen müssen. Falls das Zielbankkonto bereits für eine Einzahlung verwendet wurde, wird die Auszahlung bearbeitet. Andernfalls müssen Sie den Kundenservice kontaktieren und die erforderlichen Dokumente bereitstellen.
Problembehebung
Einzahlungen: Meine Bank hat das Guthaben übersendet, aber es wurde meinem IB-Konto noch nicht gutgeschrieben. Mögliche Gründe:
a) Ein Guthabentransfer dauert 1-4 Geschäftstage
b) Es fehlt eine Einzahlungsbenachrichtigung. Sie müssen diese in der Kontoverwaltung erstellen und ein Ticket an den Kundenservice schicken.
c) Korrekturdaten fehlen. Ihr Name oder Ihre IB-Kontonummer fehlt in den Transferdetails. Bitte kontaktieren Sie Ihre Bank und bitten Sie um die vollständigen Korrekturdaten.
d) Ein bei IB eingeleiteter ACH-Transfer ist auf 100,000 USD je Zeitraum von 7 Geschäftstagen beschränkt. Wenn Sie ein Portfolio-Margin-Konto eröffnet haben, bei dem eine Ersteinlage von 110,000 USD erforderlich ist, ist eine Einzahlung per Banküberweisung ggf. eine bessere Lösung, um die Wartezeit zu verringern, bis Sie beginnen können zu handeln. Wenn Sie ACH als Methode auswählen, können Sie entweder eine Wartezeit von knapp 2 Wochen in Kauf nehmen oder ein temporäres Downgrade auf ein Reg-T-Konto als mögliche Lösung erwägen.
Auszahlungen: Ich habe eine Auszahlung beantragt, aber das Guthaben wurde noch nicht meinem Bankkonto gutgeschrieben. Mögliche Gründe:
a) Ein Guthabentransfer dauert 1-4 Geschäftstage
b) Abgelehnt. Überschreitung des maximal möglichen Auszahlungsbetrags. Bitte prüfen Sie den Barsaldo Ihres Kontos. Beachten Sie, dass aus regulatorischen Gründen ab Einzahlung des Guthabens eine Haltefrist von 3 Tagen gilt, ehe das Guthaben ausgezahlt/abgehoben werden kann.
c) Ihre Bank hat das Guthaben zurückgesendet. Vermutlich stimmen die Namen des empfangenden Kontos und des sendenden Kontos nicht überein.

 

2. Konfigurieren Sie Ihr Konto für den Handel
Unterschied zwischen Cash- und Marginkonten: Falls Sie sich für unsere FastTrack-Kontoeröffnung entschieden haben, ist Ihr Konto automatisch ein Cash-Konto mit Handelsberechtigungen für US-Aktien. Wenn Sie Leverage nutzen und auf Marginbasis handeln möchten, erfahren Sie hier, wie Sie ein Upgrade Ihres Kontos auf ein Reg-T-Margin-Konto durchführen können.
Handelsberechtigungen
Um mit einem bestimmten Instrument in einem bestimmten Land handeln zu können, müssen Sie über die Kontoverwaltung die entsprechenden Handelsberechtigungen beantragen. Bitte beachten Sie, dass Handelsberechtigungen kostenlos sind. Möglicherweise werden Sie jedoch gebeten, Risikoinformationsdokumente zu unterzeichnen, die von örtlichen Aufsichtsbehörden benötigt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Handelsberechtigungen beantragen können.
Marktdaten
Wenn Sie für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Börse Echtzeit-Marktdaten beziehen möchten, müssen Sie ein Marktdatenpaket abonnieren und Abonnementgebühren an die entsprechende Börse entrichten. Hier erfahren Sie, wie Sie Marktdaten abonnieren können.
Der Marktdatenassistent hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Datenpakets. Bitte sehen Sie sich dieses Video an, indem die Funktionsweise erläutert wird.
Kunden können für Ticker, zu denen sie kein Abonnement abgeschlossen haben, kostenlose verzögerte Marktdaten beziehen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Kostenlose verzögerte Marktdaten“ in der entsprechenden Tickerzeile.
Beraterkonten
Werfen Sie einen Blick in unseren „Getting Started Guide“ für Berater. Hier erfahren Sie, wie Sie für Ihr Beraterkonto  weitere Benutzer anlegen können, diesen Zugriffsrechte erteilen und vieles mehr.

 

3. So funktioniert der Handel
Wenn Sie den Umgang mit unserer Handelsplattformen erlernen möchten, ist die Trader-Akademie die beste Anlaufstelle für Sie. Dort finden Sie unsere Live-Webinare und Webinaraufzeichnungen in 10 Sprachen, sowie Touren und Dokumente zu unseren verschiedenen Handelsplattformen.
Trader Workstation (TWS)
Traders, die ausgefeilte Trading-Tools verwenden möchten, können unsere Market-Maker-entwickelte Trader Workstation (TWS) verwenden. Mit dieser Plattform können Sie dank einer benutzerfreundlichen tabellarischen Oberfläche Ihre Handelsgeschwindigkeit und Effizienz optimieren. Es werden über 60 Ordertypen und aufgabenspezifische Tools für sämtliche Trading-Stile angeboten und Kontosalden und Kontoaktivitäten können in Echtzeit geprüft und überwacht werden. Testen Sie die zwei verfügbaren Varianten:
TWS Mosaic: intuitiv und benutzerfreundlich, einfacher Handelszugang, Ordermanagement, Watchlisten und Charts, zusammengestellt in einer Ansicht, oder
Klassische TWS: Erweitertes Ordermanagement für Trader, die komplexere Tools und Algorithmen.
Allgemeine Beschreibung und Informationen / Kurzanleitung / Benutzerhandbuch
Interaktive Touren: TWS Grundlagen / TWS Konfiguration / TWS Mosaic
Platzierung einer Transaktion:  Video zur klassischen TWS / Video zu Mosaic
Trading-Tools: Allgemeine Beschreibung und InformationenBenutzerhandbuch
Anforderungen: Installation von Java für Windows / Installation von Java für MAC / Port 4000 und 4001 müssen offen sein
Login in die TWSDownload der TWS
WebTrader
Trader, die eine einfache und besonders übersichtliche Oberfläche bevorzugen, können unseren HTML-basierten WebTrader verwenden. Mit dieser Anwendung können Sie sich völlig unkompliziert Marktdaten anzeigen lassen, Orders übermitteln und Ihr Konto und Ihre Ausführungen kontrollieren. Nutzen Sie die aktuellste WebTrader-Version für Ihren jeweiligen Browser.
Kurzanleitung / WebTrader-Benutzerhandbuch
Einführung: Video zum WebTrader
Platzierung einer Transaktion: Video zum WebTrader
Login in den WebTrader
MobileTrader
Mit unseren Softwarelösungen für Mobilgeräte können Sie unterwegs Handel mit Ihrem IB-Konto betreiben. Die mobileTWS für iOS und die mobileTWS für BlackBerry sind speziell für diese Beliebten Modelle entwickelte Anwendungen, während die allgemeine MobileTrader-App auf den meisten anderen Smartphone-Typen unterstützt wird.
Allgemeine Beschreibung und Informationen
Ordertypen: Verfügbare Ordertypen und Beschreibungen / Videos / Tour / Benutzerhandbuch
Paper-Trading: Allgemeine Beschreibung und Informationen / So erhalten Sie ein simuliertes Paper-Trading-Konto
Sobald Ihr simuliertes Konto angelegt wurde, können Sie die Marktdaten aus Ihrem realen Konto mit dem Paper-Trading-Konto teilen: Kontoverwaltung > Konto verwalten > Einstellungen > Paper-Trading

 
4. Handel in aller Welt
IB-Konten sind Multiwährungskonten. In Ihrem Konto können Sie gleichzeitig mehrere verschiedene Währungen halten, was Ihnen den Handel mit verschiedenen Produkten in aller Welt in einem einzigen Konto ermöglicht.
Basiswährung
Ihre Basiswährung ist die Umrechnungswährung für Ihre Kontoauszüge und die Währung, die zur Berechnung Ihrer Margin-Anforderungen verwendet wird. Sie legen die Basiswährung für Ihr Konto im Rahmen des Kontoeröffnungsprozesses fest. Kunden können ihre Basiswährung jederzeit in der Kontoverwaltung ändern.
Wir wandeln Devisenpositionen automatisch in Ihre Basiswährung um.
Währungsumwandlungen müssen manuell vom Kunden vorgenommen werden. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie eine Währungsumwandlung ausführen.
Wenn Sie eine Position in einer Währung eröffnen möchten, die Sie nicht in Ihrem Konto haben, haben Sie zwei Möglichkeiten:
A) Währungsumwandlung
B) IB-Margindarlehen (nicht für Cash-Konten verfügbar)
In diesem Kurs finden Sie eine Erläuterung der Funktionsweisen von Forex-Transaktionen

 

5. Fünf Punkte zur Optimierung Ihres Kundenerlebnisses
1. Kontraktsuche
Hier finden Sie unsere sämtlichen Produkte, Symbole und Spezifikationen.
2. IB Wissensdatenbank
Die Wissensdatenbank ist eine Sammlung aus Glossarbegriffen, Hilfe-Artikeln, Problemlösungstipps und Leitfäden, die Sie bei der Verwaltung Ihres IB-Kontos unterstützen können. Geben einfach in das Suchfeld ein, was Sie wissen möchten, und finden Sie Ihre Antwort.
3. Kontoverwaltung
Während unsere Trading-Plattformen Ihnen Zugang zu den Märkten gewähren, bietet die Kontoverwaltung Ihnen Zugang zu Ihrem IB-Konto. In der Kontoverwaltung können Sie Aufgaben rund um Ihr Konto ausführen, wie zum Beispiel Guthaben ein- und auszahlen, Kontoauszüge ansehen, Marktdaten- und Nachrichtenabonnements anpassen, Handelsberechtigungen ändern und Ihre persönlichen Informationen verifizieren oder ändern.
Login in die Kontoverwaltung / AM-Kurzanleitung / AM-Benutzerhandbuch
4. Das Secure-Login-System
Um Ihnen online das größtmögliche Maß an Sicherheit zu gewähren, hat Interactive Brokers das Secure-Login-System (SLS) eingeführt. Bei diesem System erfolgt der Zugriff auf Ihr Konto mittels einer Zwei-Faktoren-Authentifizierung - d. h. Ihre Identität wird bei der Anmeldung unter Verwendung von zwei Sicherheitsfaktoren überprüft: 1) ein Faktor, der auf Ihrem Wissen basiert (Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts), und 2) ein Faktor, der auf etwas in Ihrem physischen Besitz basiert (ein von IB bereitgestelltes Sicherheitsgerät, das zufällige, einmalig verwendbare Sicherheitscodes generiert). Da sowohl Kenntnis über Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort als auch der physische Besitz des Sicherheitsgerätes für eine erfolgreiche Anmeldung im Konto erforderlich sind, wird die Gefahr eines Zugriffs auf Ihr Konto durch eine andere Person als Sie durch die Teilnahme am Secure-Login-System praktisch ausgeschlossen.
 Aktivierung Ihres Sicherheitsgerätes / Erhalt einer Sicherheitscodekarte / Rücksendung Ihres Sicherheitsgerätes an IB
Sollten Sie Ihr Passwort vergessen oder Ihre Sicherheitscodekarte verloren haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch für sofortigen Support.
5. Kontoauszüge und Berichte
Unsere Kontoauszüge und Berichte lassen sich ganz einfach erstellen und anpassen und decken alle Aspekte Ihres Kontos bei Interactive Brokers ab. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Umsatzübersichten öffnen können. 

 

Delivery Settings for Shareholder Materials

IB’s default setting for distributing shareholder communications (e.g., proxy materials and annual reports) from U.S. and Canadian issuers is electronic delivery.  Under this method the account holder will receive an email notice when information becomes available for a security they hold from our processing agent, Mediant Communications. This notification will provide the necessary links for accessing the information and voting through the Internet in lieu of receiving these documents via postal service. The technology which you will need to secure the information includes access to the Internet and a web browser supporting secure connections. In addition, you will need to be able to read the documents online and print a copy provided your system supports documents in a PDF format.

 

Other items of note:

 -  We recommend that you add the following addresses to your email address book to minimize the possibility of communications being routed to your junk folder or rejected by your email provider as spam: InteractiveBrokers@proxydocs.com, InteractiveBrokers@investorelections.com, InteractiveBrokers@proxypush.com, InteractiveBrokers@prospectusdocs.com.
 
-  Issuers reserve the right, and are sometimes required by regulation, to send certain shareholder communications via postal mail regardless of the account holder’s preference for electronic delivery. This will most often be the case for interim or special meetings or for contested voting matters.
 
-  Account holders may withdraw their consent to electronic delivery and revert to postal delivery at any time by submitting a request through the Message Center located with Account Management.  Note that changes to delivery settings are not applied to shareholder materials where the record date has already been sent. Account holders may, therefore, continue to receive deliveries for certain securities via the existing method for a period of 2 to 4 weeks after requesting a change.
 

-  The information above applies solely to shareholder communications associated with U.S. and Canadian issuers. The delivery of communications for securities issued outside of these two countries is typically electronic, but managed directly by the issuer or its agent (i.e., not Mediant). 

 

See also: Non-Objecting Beneficial Owner (NOBO)

Vorgehen zur Einzahlung von Guthaben per Banküberweisung

Wenn Sie eine Einzahlung per Banküberweisung zugunsten Ihres Kontos tätigen möchten, müssen Sie zunächst über die Kontoverwaltung eine Einzahlungsbenachrichtigung erstellen. Loggen Sie sich in die Kontoverwaltung ein und folgen Sie dem Menüpfad Guthabenverwaltung > Guthabentransfers. Dort können Sie „Einzahlung“ als Transaktionstyp und „Banküberweisung“ als Methode auswählen.

Anschließend werden Sie aufgefordert, die erforderlichen Informationen zu Ihrer Bank anzugeben, von der aus das Guthaben übertragen wird. Hierunter fallen u. a. der Einzahlungsbetrag, die Währung des Einzahlungsguthabens und der Name des sendenden Finanzinstituts. Sobald Sie diese Informationen bereitgestellt haben, erhalten Sie alle relevanten Informationen von uns (z. B. ABA-Nummer, SWIFT/BIC-Code und Bankkontonummer) in druckfähiger Form. Diese können Sie dann wiederum Ihrer Bank zur Verfügung stellen, damit diese die Banküberweisung ausführen kann. 

Bitte beachten Sie, dass die Erstellung dieser Einzahlungsbenachrichtigungen von essentieller Bedeutung ist, da die Informationen, die Ihre Bank für die Überweisung Ihres Guthabens benötigt, je nach Währung des Überweisungsbetrags variieren. Darüber hinaus stellt die Benachrichtigung sicher, dass Ihr Guthaben bei Eingang unverzüglich und ordnungsgemäß Ihrem Konto zugeordnet wird.
 

Falls Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie gern eines unserer Kundenservicecenter kontaktieren. Die entsprechenden Telefonnummern und Geschäftszeiten finden Sie über den folgenden Link auf unserer Website: https://www.interactivebrokers.com/de/index.php?f=6365&ns=T

Verification of Mobile Telephone Numbers

Background: 

Clients who have completed the steps of verifying their mobile telephone numbers with IB will be able to receive account related communications directly to their phones in the form of a text message (SMS). This will help to reduce the need to access the Account Management Message Center for information on items such as Funding. In addition, a verified mobile number is a prerequisite for using the IB Key Authentication via IBKR Mobile or the SMS as second factor authentication.

Verification of a mobile number may be done through one of the following methods:

  • Set up messaging for your mobile telephone number. Please see KB2552 for details
  • Activate the IB Key Authentication via IBKR Mobile on your smartphone. Please see KB2260 for details

 

How to verify your mobile phone number

Übersicht: 

This article explains how to verify your mobile phone number.

If the verification of your phone number was not completed during the account application, you can complete it at any time by following these steps:

  • Log in to Account Management.
  • From the side menu, click on Settings and then on User Settings. Click on the configuration gear correspondent to Mobile Number. If you are using the Classic Account Management, this section can be reached from the top menu Manage Account -> Account Information -> Details -> Profile, by clicking on the link "Modify"

  • Click on VERIFY
  • Open your phone's messages app and you will find the SMS with the Confirm Code we sent to you.
    NOTE: message delivery time may vary and in some circumstances it can take few minutes.
     
  • Enter the Confirm Code you have received into the Confirmation Number field, then click CONTINUE.
     
  • If the code has been accepted, a green check mark will appear under the column SMS Verified. Click CONTINUE to finalize the procedure.
  • If your user does not have an active SLS device, it will be automatically enrolled in SMS for Two-Factor Authentication shortly afterwards. For instructions about login authentication via SMS, please see KB3196.
     

Was bedeutet der Status „Warten auf Berater“ neben meinem Auszahlungsantrag?

Übersicht: 

Im Bereich „Transaktionsverlauf“ im Client Portal sehen Kunden, die eingeloggt sind und einen Auszahlungsantrag gestellt haben, unter Umständen den Status „Warten auf Berater“.

Informationen:

Unter der Beraterstruktur können Kunden Auszahlungen ebenso wie jeder Einzelkundenkonto-Inhaber beantragen, indem sie sich ins Client Portal einloggen. Sobald ein Auszahlungsantrag durch ein Kundenkonto gestellt wurde, muss der Berater seine Zustimmung zu dem Antrag erteilen. Stimmt der Berater dem Antrag nicht zu, so wird der Auszahlungsantrag dennoch bearbeitet, aber es kann zu einer Verzögerung von bis zu drei Geschäftstagen kommen.

 

Bestätigungsschritte des Beraters:

Sobald ein Auszahlungsantrag von einem Kunden eingereicht wurde, erhält der Berater eine Benachrichtigung per E-Mail, die ihn über den Auszahlungsantrag des Kunden in Kenntnis setzt. Um den Antrag zu bewilligen, muss sich der Berater ins Advisor Portal einloggen und dort dem Menüpfad Kunden verwalten > Dashboard folgen und den Reiter Offene Posten auswählen. Anschließend kann der Berater auf die Schaltfläche „Zustimmen“ klicken, um die Bearbeitung des offenen Auszahlungsantrags voranzutreiben.

 

Hinweis zu Haltefristen:

Um eine zügige Bearbeitung der von Kunden gestellten Auszahlungsanträge zu gewährleisten, gilt für Auszahlungen, deren Volumen einen Grenzwert von 80% des zur Auszahlung verfügbaren Gesamtbetrags überschreitet, eine Haltefrist bis zur Zustimmung durch den Berater oder eine Frist von drei Kalendertagen, wobei das erste eintretende Ereignis maßgeblich ist. Für Beträge unterhalb des Grenzwerts von 80% gilt eine Haltefrist bis zur Zustimmung durch den Berater oder alternativ bis zum nächsten Geschäftstag.

Diese Haltefristen werden angewandt, um sicherzustellen, dass Ihr Berater über Ihren Auszahlungsantrag informiert ist und im Bedarfsfall genug Zeit hat, um Guthaben verfügbar zu machen.

Account Management using Safari browser

Most recent versions of web browsers contain a feature which prompts users to save their user name and password when logging into various sites on the Internet.  While convenient in practice, this feature introduces a significant security risk in that it allows anyone with access to the computer to log into those sites where the password has been saved.  As a result, many sites that deal with highly sensitive information, including IB's Account Management, have controls which do not allow this feature to be utilized. While most browsers such as Mozilla Firefox, Internet Explorer and Google Chrome allow for such controls, others such as Apple's Safari do not.   As a result, Safari users who attempt to use the password save feature may experience log in failures on future log in attempts.

Should this occur, you will need to remove the saved login credentials through the following steps:

 
1) When Safari is in the foreground click on the menu Safari --> Preferences
2) Click on the icon AutoFill on the toolbar
3) Click on the button “Edit..." close to User names and password


4) Locate the line related to the Account Management web site and select it
5) Click on the button “Remove
6) Close and reopen Safari and you should be now able to log in . Upon log in you will be prompted whether to save user/pass again for the website. Please answer “Never for this website” or "Not now".

 

Financial Advisor How To: Linking Related Client Accounts

Übersicht: 

Account linkage provides account holders who maintain multiple accounts under a single advisor, the ability to group the accounts together under a single user name. The benefits of account linking include the following:

  • The ability to log into all accounts via a single user name and password;
  • Account accessed using a common security device;
  • Activity fee minimums, when applicable, are determined based on commissions consolidated across the linked accounts;
  • Consolidated reporting of accounts.

While linking may be performed by the client, this article outlines the steps by which an advisor may link accounts on behalf of the client

Steps:

1. Linkage begins by logging into Account Management at the master account level and selecting the Manage Clients, Accounts and then Link Client Accounts menu options.

 

 2. You will then be provided with a drop down list of client which are eligible to be linked. While multiple clients may be linked in a given session, the linkage steps must be completed for a given client before proceeding to another.

 

 

3. After selecting the client to be linked, a list of all of the client's accounts that are eligible to be linked will be presented.  Here, you will be prompted to specify which of the user names is to be retained for future account access. Once the linkage process has been completed, all other user names will be deactivated.

 

4. Next you will be presented with the Account Information page where confirmation of the client's personal information will be performed. In the event the client maintains information which differs among accounts (e.g., residential address), you will be prompted to select that which is accurate and is to be retained following completion of linkage.

 

5. Next, select any or all of the standing banking instructions which will be retained.

 

6. Confirmation of the linkage request is then provided.

 

IMPORTANT NOTES:

  • You must select the client account with the highest level security device.
  • Once the accounts are linked, the unique usernames and passwords for the accounts to be linked with this account will no longer function. The surviving username and password associated with the account will function for all linked accounts.
  • Interactive Brokers will link these accounts on Fridays.
  • Once the accounts are linked, the security devices for the accounts to be linked with this account will no longer function and the device associated with this account will function for all linked accounts. Those device do not need to be returned to IB, as per KB975

Welcome to Interactive Brokers

Übersicht: 

Now that your account is funded and approved you can start trading. The information below will help you getting
started as a new customer of Interactive Brokers.

  1. Your Money
  2. Configure your account to trade
  3. How to trade
  4. Trade all over the World
  5. Five points to enrich your IB experience

 

1. Your Money
Deposits & Withdrawals General Info. All transactions are administered through your secure Account Management
Deposits
First, you create a deposit notification through your Account Management > Funding > Fund Transfers > Transaction Type: “Deposit” How to create a deposit notification. The second step is to instruct your Bank to do the wire transfer with the bank details provided in your Deposit Notification.
Withdrawals
Create a withdrawal instruction via your secure Account Management > Funding > Fund Transfers > Transaction Type: "Withdrawals" How to create a withdrawal instruction
If you instruct a withdrawal over the Withdrawal limits, it will be considered an exceptional withdrawal and we will therefore need to match bank account holder and IB account. If destination bank account has been used for a deposit, withdrawal will be processed; otherwise, you must contact customer service and provide the documents needed.
Troubleshooting
Deposits: My bank sent the money but I do not see it credited into my IB account. Possible reasons:
a) A fund transfer takes 1-4 business days
b) A Deposit Notification is missing. You have to create it via your Account Management and send a ticket to Customer Service
c) Amending details are missing. Your name or IB account number is missing in the transfer details. You have to contact your bank and ask for the full amending details.
d) ACH initiated by IB is limited to 100k USD in a 7 business period. If you opened a Portfolio Margin account where the initial requirement is 110k, a wire deposit might be the better deposit option to reduce wait time for your first trade. If selecting ACH a wait time of almost 2 weeks or a temporary downgrade to RegT can be possible solutions.
Withdrawals: I have requested a withdrawal but I do not see the money credited to my bank account. Possible reasons:
a) A fund transfer takes 1-4 business days
b) Rejected. Over the max it can be withdrawn. Please check your account cash balance. Note that for regulatory requirements, when the funds are deposited, there is a 3 day holding period before they can be withdrawn.
c) Your bank returned the funds. Probably because receiving bank account and remitting bank account names do not match.

 

2. Configure your account to trade
Difference between Cash and Margin accounts: If you have chosen the FastTrack application, by default your account type is a cash account with US stock permission. If you would like to get leverage and trade on margin, here how to upgrade to a RegT Margin account
Trading Permissions
In order to be able to trade a particular asset class in a particular country, you need to get the trading permission for it via your Account Management. Please note that trading permissions are free. You might however be asked to sign risk
disclosures required by local regulatory authorities. How to Request Trading Permissions
Market Data
If you want to have market data in real-time for a particular product/exchange, you need to subscribe to a market data package charged by the exchange. How to subscribe to Market data
The Market data assistant will help you choose the right package. Please watch this Video explaining how it works.
Customers have the option to receive delayed market data for free by clicking the Free Delayed Data button from a non-subscribed ticker row.
Advisor Accounts
Have a look at the user guide getting started as advisors. Here you see how to create additional users to your advisor account and grant them access and much more.

 

3. How to trade
The Trader's University is the place to go when you want to learn how to use our Platforms. Here you will find our webinars, live and recorded in 10 languages and tours and documentation about our various Trading Platforms.
Trader Workstation (TWS)
Traders who require more sophisticated trading tools can use our market maker-designed Trader Workstation (TWS), which optimizes your trading speed and efficiency with an easy-to-use spreadsheet interface, support for more than 60 order types, task-specific trading tools for all trading styles, and real-time account balance and activity monitoring. Try the two models
TWS Mosaic: for intuitive usability, easy trading access, order management, watchlist, charts all in one window or
TWS Classic: the Advanced Order Management for traders who need more advanced tools and algos.
General Description and Information / Quick start guide / Usersguide
Interactive Tours: TWS Basics / TWS configuration / TWS Mosaic
How to place a trade:  Video Classic TWS / Video Mosaic
Trading tools: General Description and InformationUsers guide
Requirements: How to install Java for WindowsHow to install Java for MAC / Port 4000 and 4001 needs to be open
Login TWSDownload TWS
WebTrader
Traders who prefer a clean and simple interface can use our HTML-based WebTrader, which makes it easy to view market data, submit orders, and monitor your account and executions. Use the latest WebTrader from every browser
Quick Start Guide / WebTrader User's Guide
Introduction: Video WebTrader
How to place a Trade: Video WebTrader
Login WebTrader
MobileTrader
Our mobile solutions allow you to trade your IB account on the go. The mobileTWS for iOS and the mobileTWS for BlackBerry are custom-designed for these popular models, while the generic MobileTrader supports most other Smart phones.
General Description and Information
Order Types Order Types available and Description / Videos / Tour / Users guide
Paper Trading General Description and Information / How to get a Paper Trading Account
Once your paper account is created, you can share the market data of your real account with your paper trading account: Account Management > Manage Account > Settings > Paper trading

 
4. Trade all over the World
IB accounts are multi-currency accounts. Your account can hold different currencies at the same time, this allows you to trade multiple products around the world from a single account.
Base Currency
Your base currency determines the currency of translation for your statements and the currency used for determining margin requirements. Base currency is determined when you open an account. Customers may change their base currency at any time through Account Management.
We do not automatically convert currencies into your Base currency
Currency conversions must be done manually by the customer. In this video you can learn how to do a currency conversion.
In order to open a position denominated in a currency that you do not have in your account, you have two possibilities:
A) Currency conversion.
B) IB Margin Loan. (Not available for Cash Accounts)
Please see this course explaining the mechanics of a foreign transaction.

 

5. Five points to enrich your IB experience
1. Contract Search
Here you will find all our products, symbols and specifications.
2. IB Knowledge Base
The Knowledge Base is a repository of glossary terms, how-to articles, troubleshooting tips and guidelines designed to assist IB customers with the management of their IB accounts. Just enter in the search button what you are looking for and you will get the answer.
3. Account Management
As our trading platforms give you access to the markets, the Account Management grants you access to your IB account. Use Account Management to manage account-related tasks such as depositing or withdrawing funds, viewing your statements, modifying market data and news subscriptions, changing your trading permissions, and verifying or changing your personal information.
Log In Account Management / AM Quick Start Guide / AM Users Guide
4. Secure Login System
To provide you with the highest level of online security, Interactive Brokers has implemented a Secure Login System (SLS) through which access to your account is subject to two-factor authentication. Two-factor authentication serves to confirm your identity at the point of login using two security factors: 1) Something you know (your username and password combination); and 2) Something you have (an IB issued security device which generates a random, single-use security code). As both knowledge of your username/password and physical possession of the security device are required to login to your account, participation in the Secure Login System virtually eliminates the possibility of anyone other than you accessing your account.
How to Activate your Security Device / How to Obtain a Security Code Card / How to return Security device
In case you forgot your password or lost your security code card, please call us for immediate assistance.
5. Statements and Reports
Easy to view and customize, our statements and reports cover all aspects of your Interactive Brokers account. How to view an Activity Statement 

 

Steps for Importing Worksheet for Form 8949 to TurboTax

Übersicht: 

As a matter of operational convenience and to assist with the preparation of IRS Form 8949 (Sales and Other Dispositions of Capital Assets) IB Prepares a Form 8949 worksheet in each of a PDF, CSV and TXF format on an annual basis. The TXF format allows you to import the information into Turbo Tax Standalone(CD/Download Version) but not the online version. Please click here for to visit our Turbo Tax FAQ's. 

How to Import Form 8949 into TurboTax

1. Log into Account Management by going to https://www.interactivebrokers.com and select Login and then Account Management from the upper right hand section and enter username/password to log in.
 

2. Navigate to Reports, Tax and then select Tax Forms

3. Under Worksheet for Form 8949 section, select TurboTax TXF from the drop down menu and select View Report

4. A save dialog box will appear. Please select Save File and then OK.

5. Another dialog box will appear.  Please select Desktop on the left and then Save.  This will save your downloaded file to your desktop

6. Now that the file is downloaded please follow the directions below in Section C to import into TurboTax

Section B (Vertical menu on the left)

1. Log into Account Management by going to www.interactivebrokers.com and select Login and then Account Management from the upper right hand section and enter username/password to log in.

2. On the left please select Report Management and then Tax Forms

3. On the right under Worksheet for Form 8949 section, select TurboTax TXF from the drop down menu and select View Report

4. A save dialog box will appear. Please select Save File and then OK

5. Another dialog box will appear. Please select Desktop on the left and then Save.  This will save your download file to your desktop

6. Now that the file is downloaded please follow the directions below in Section C to import TurboTax

Section C (Importing downloaded file into TurboTax)

1. Open TurboTax and navigate to File and select “From Accounting Software” under the Import option.

2. A new window will appear with a few options. Please select Other Financial Software (TXF file) and then Continue

3. On the next screen select Browse Files

4. A new window will appear. Please select Desktop on the left and then select the file you just saved on your desktop and then select Open.

5. A new window will appear with the name of the file. Select Import Now

6. On the next page you will see 1099-B (133). Make sure the box next to it is checked and then select Import Now

7. On the last page select Done and all your transactions will now be imported into TurboTax. If you need any additional help navigating TurboTax please contact them directly at http://turbotax.intuit.com/

Syndicate content