Handel mit Bitcoin-Futures bei IBKR

Wie lautet das Handelssymbol?
CBOE/CFE: Geben Sie das Basiswertsymbol „GXBT” ein, damit die Futures angezeigt werden

CME: Geben Sie das Basiswertsymbol „BRR” ein, damit die Futures angezeigt werden
 
 
Wie lauten die Handelszeiten?
Cboe/CFE: Die regulären Handelszeiten lauten 08:30 Uhr - 15:15 Uhr Chicago-Zeit, mit erweiterten Handelszeiten von 17:00 Uhr (Sonntags) - 08:30 Uhr (Montags) sowie 18:30 Uhr - 08:30 Uhr jeden anschließenden Wochentag.
CME: 17:00 Uhr – 16:00 Uhr Chicago-Zeit, Sonntag – Freitag
 
Falls Sie außerhalb regulärer Handelszeiten handeln möchten oder Sie wünschen, dass Ihre Order außerhalb regulärer Handelszeiten ausgeführt wird, sollten Sie Ihre Order entsprechend konfigurieren. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Anweisungen folgen:
 
  • Über die Ordervoreinstellungen für Futures. Klicken Sie in der klassischen TWS auf „Bearbeiten” in der Rubrik „Globale Konfiguration”. Klicken Sie in Mosaic auf „Datei” und danach auf „Globale Konfiguration”. Klappen Sie den Abschnitt „Voreinstellungen” auf der linken Seite aus und wählen Sie „Futures”. Wählen Sie im Abschnitt „Timing” das Feld „Zulassen, dass Orders außerhalb der regulären Handelszeiten aktiviert, ausgelöst oder ausgeführt werden (sofern möglich)” aus. Klicken Sie auf „Anwenden” und danach auf „OK”, wenn Sie fertig sind.
  • Über die Orderzeile. Klicken Sie sowohl in der klassischen TWS als auch in Mosaic auf das Feld „Gültigkeitsdauer” und wählen Sie „Außerhalb der reg. HZ auslösen” aus. Wählen Sie im WebTrader das Feld „Ausführung außerhalb der RTH” am Ende der Orderzeile aus.
  • Über das Orderticket. Wählen Sie in der Rubrik „Gültigkeitsdauer” das Feld „Zulassen, dass diese Order außerhalb der regulären Handelszeiten ausgeführt werden kann” aus.

Bitte folgen Sie dem nachstehenden Link für weitere Information zum Futures-Handel außerhalb regulärer Handelszeiten:

https://www.interactivebrokers.com/de/index.php?f=29316

 
Wo kann ich Informationen zu Kontraktdetails finden? 
 
 
Wird es jegliche Handelseinschränkungen geben?

Der Handel wird Altersvorsorgekonten (wie z. B. IRA-, SIPP-Konten) oder in Japan ansässigen Kunden nicht angeboten.

 
Welche Margin-Anforderungen gibt es?

Outright-Margin: Die Margin-Anforderung für Outright-Long-Positionen beträgt 50% des Abwicklungskurses des Vortages-Frontmonats. Im Fall von Outright-Short-Positionen liegt der Marginsatz für CFE-Kontrakte derzeit bei 40,000 USD pro Kontrakt. Der CME-Kontrakt, der 5x größer ist, wird voraussichtlich eine Anforderung von 200,000 USD beim Handelsbeginn haben.

Spread-Margin: Die Nettodifferenz zwischen dem Outright-Kundenmindesteinschuss für jeden Long- und Short-Kontrakt (wobei 50% sowohl für die Long- als auch Short-Komponente verwendet werden) plus einer Spread-Gebühr von 25% für jeden Spread des täglichen Höchstabwicklungskurses unter allen XBT-Future-Kontrakten, die für den Handel verfügbar sind.

Kunden werden daran erinnert, dass IBKR keine Nachschussforderungen ausgibt und jederzeit im eigenen Ermessen Margin-Anforderungen ändern kann.

Bitte beziehen Sie sich auf die folgende Rubrik der IBKR-Website für aktuelle Margin-Anforderungen aller Produkte: https://www.interactivebrokers.com/de/index.php?f=27241
 
 
 
Wie viel betragen die Provisionen?
Die Provisionssätze für Bitcoin-Futures werden 5 USD pro Kontrakt für das Produkt an der CBOE/CFE und 10 USD pro Kontrakt für das Produkt an der CME betragen. IBKR wird die Börsen-, Behörden und Clearingkosten weitergeben.
 
Weitere Informationen zu Provisionen sowie Börsen-, Behörden und Clearingkosten finden Sie auf der Seite „Provisionen” auf unserer Website: 
 
 
Welche Handelsberechtigungen sind erforderlich?
Um Bitcoin-Futures handeln zu können, müssen Sie über Handelsberechtigungen für US-Krypto-Futures verfügen. Sie können eine Handelsberechtigung für US-Krypto-Futures in der Kontoverwaltung beantragen, indem Sie zu den Einstellungen und danach zu den Handelsberechtigungen gehen.
 
 
Welche Optionen gibt es für Marktdatenabonnements?
Kursnotierungen in Echtzeit sowohl für CBOE- als auch CME-Bitcoin-Futures sind auf Basis eines entgeltlichen Abonnements über die Kontoverwaltung verfügbar. Die folgenden Abonnements werden angeboten (monatliche Abonnementgebühren werden auf der IBKR-Website veröffentlicht):
 
Cboe/CFE (Börse = CFE, IB-Börse = CFECRYPTO)
 
  • Non-Professional
    • Level 1: CFE, Erweitert (NP, L1)
    • Level 2: CFE, Erweitert, mit Buchtiefe (NP, L2)
    • Index: CBOE Marktdatenexpress Indizes
  • Professional
    • Level 1: CFE, Erweitert (P, L1)
    • Level 2: CFE, Erweitert, mit Buchtiefe (P, L2)
    • Index: CBOE Marktdatenexpress Indizes
 
CME (Börse = CME. IB-Börse = CMECRYPTO)
 
  • Non-Professional
    • Level 1: CME Real-Time Non-Professional Level 1
    • Level 1: Vorteilspaket für US-Wertpapier-Momentaufnahmen und Futures (NP, L1)
    • Level 2: CME Real-Time Non-Professional Level 2
    • Level 2: US-Vorteilspaket PLUS (NP, L2)
      • Erfordert das Vorteilspaket für US-Wertpapier-Momentaufnahmen und Futures
      • Dies ist nur für Buchtiefe erhältlich
  • Professional
    • Level 2: CME Real-Time Professional Level 2 (Es gibt kein Pro-Level-1-Produkt von der CME)