Willkommen bei Interactive Brokers

Overview: 

Ihr Konto ist nun mit Einlagen ausgestattet und bestätigt - das heißt, Sie können beginnen zu handeln. Die nachfolgenden Informationen werden Ihnen den Start als Neukunde bei Interactive Brokers erleichtern.

  1. Ihr Vermögen
  2. Konfigurieren Sie Ihr Konto für den Handel
  3. So funktioniert der Handel
  4. Handel in aller Welt
  5. Fünf Punkte zur Optimierung Ihres IB-Kundenerlebnisses

 

1. Ihr Vermögen
Allgemeine Informationen zu Einzahlungen und Auszahlungen/Abhebungen. Alle Transaktionen werden über Ihr sicheres Kontoverwaltungssystem abgewickelt.
Einzahlungen
Zunächst müssen Sie eine Einzahlungsbenachrichtigung erstellen. Nutzen Sie hierzu folgenden Navigationspfad: Kontoverwaltung > Guthabenverwaltung > Guthabentransfers > Transaktionstyp: „Einzahlung“. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Einzahlungsbenachrichtigung erstellen. Der zweite Schritt besteht darin, dass Sie Ihre Bank beauftragen, die Banküberweisung unter Verwendung der Bankverbindung, die Ihnen im Zuge der Erstellung der Einzahlungsbenachrichtigung mitgeteilt wird, auszuführen.
Auszahlungen/Abhebungen
Erstellen Sie eine Auszahlungsanweisung. Nutzen Sie hierzu folgenden Navigationspfad: Kontoverwaltung > Guthabenverwaltung > Guthabentransfers > Transaktionstyp: „Auszahlung“. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Auszahlungsanweisung erstellen.
Wenn Sie eine Auszahlung beantragen, die die geltenden Auszahlungslimits überschreitet, wird diese als außerordentliche Auszahlung behandelt. Dies bedeutet, dass wir den Bankkontoinhaber und das IB-Konto abgleichen müssen. Falls das Zielbankkonto bereits für eine Einzahlung verwendet wurde, wird die Auszahlung bearbeitet. Andernfalls müssen Sie den Kundenservice kontaktieren und die erforderlichen Dokumente bereitstellen.
Problembehebung
Einzahlungen: Meine Bank hat das Guthaben übersendet, aber es wurde meinem IB-Konto noch nicht gutgeschrieben. Mögliche Gründe:
a) Ein Guthabentransfer dauert 1-4 Geschäftstage
b) Es fehlt eine Einzahlungsbenachrichtigung. Sie müssen diese in der Kontoverwaltung erstellen und ein Ticket an den Kundenservice schicken.
c) Korrekturdaten fehlen. Ihr Name oder Ihre IB-Kontonummer fehlt in den Transferdetails. Bitte kontaktieren Sie Ihre Bank und bitten Sie um die vollständigen Korrekturdaten.
d) Ein bei IB eingeleiteter ACH-Transfer ist auf 100,000 USD je Zeitraum von 7 Geschäftstagen beschränkt. Wenn Sie ein Portfolio-Margin-Konto eröffnet haben, bei dem eine Ersteinlage von 110,000 USD erforderlich ist, ist eine Einzahlung per Banküberweisung ggf. eine bessere Lösung, um die Wartezeit zu verringern, bis Sie beginnen können zu handeln. Wenn Sie ACH als Methode auswählen, können Sie entweder eine Wartezeit von knapp 2 Wochen in Kauf nehmen oder ein temporäres Downgrade auf ein Reg-T-Konto als mögliche Lösung erwägen.
Auszahlungen: Ich habe eine Auszahlung beantragt, aber das Guthaben wurde noch nicht meinem Bankkonto gutgeschrieben. Mögliche Gründe:
a) Ein Guthabentransfer dauert 1-4 Geschäftstage
b) Abgelehnt. Überschreitung des maximal möglichen Auszahlungsbetrags. Bitte prüfen Sie den Barsaldo Ihres Kontos. Beachten Sie, dass aus regulatorischen Gründen ab Einzahlung des Guthabens eine Haltefrist von 3 Tagen gilt, ehe das Guthaben ausgezahlt/abgehoben werden kann.
c) Ihre Bank hat das Guthaben zurückgesendet. Vermutlich stimmen die Namen des empfangenden Kontos und des sendenden Kontos nicht überein.

 

2. Konfigurieren Sie Ihr Konto für den Handel
Unterschied zwischen Cash- und Marginkonten: Falls Sie sich für unsere FastTrack-Kontoeröffnung entschieden haben, ist Ihr Konto automatisch ein Cash-Konto mit Handelsberechtigungen für US-Aktien. Wenn Sie Leverage nutzen und auf Marginbasis handeln möchten, erfahren Sie hier, wie Sie ein Upgrade Ihres Kontos auf ein Reg-T-Margin-Konto durchführen können.
Handelsberechtigungen
Um mit einem bestimmten Instrument in einem bestimmten Land handeln zu können, müssen Sie über die Kontoverwaltung die entsprechenden Handelsberechtigungen beantragen. Bitte beachten Sie, dass Handelsberechtigungen kostenlos sind. Möglicherweise werden Sie jedoch gebeten, Risikoinformationsdokumente zu unterzeichnen, die von örtlichen Aufsichtsbehörden benötigt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Handelsberechtigungen beantragen können.
Marktdaten
Wenn Sie für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Börse Echtzeit-Marktdaten beziehen möchten, müssen Sie ein Marktdatenpaket abonnieren und Abonnementgebühren an die entsprechende Börse entrichten. Hier erfahren Sie, wie Sie Marktdaten abonnieren können.
Der Marktdatenassistent hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Datenpakets. Bitte sehen Sie sich dieses Video an, indem die Funktionsweise erläutert wird.
Kunden können für Ticker, zu denen sie kein Abonnement abgeschlossen haben, kostenlose verzögerte Marktdaten beziehen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Kostenlose verzögerte Marktdaten“ in der entsprechenden Tickerzeile.
Beraterkonten
Werfen Sie einen Blick in unseren „Getting Started Guide“ für Berater. Hier erfahren Sie, wie Sie für Ihr Beraterkonto  weitere Benutzer anlegen können, diesen Zugriffsrechte erteilen und vieles mehr.

 

3. So funktioniert der Handel
Wenn Sie den Umgang mit unserer Handelsplattformen erlernen möchten, ist die Trader-Akademie die beste Anlaufstelle für Sie. Dort finden Sie unsere Live-Webinare und Webinaraufzeichnungen in 10 Sprachen, sowie Touren und Dokumente zu unseren verschiedenen Handelsplattformen.
Trader Workstation (TWS)
Traders, die ausgefeilte Trading-Tools verwenden möchten, können unsere Market-Maker-entwickelte Trader Workstation (TWS) verwenden. Mit dieser Plattform können Sie dank einer benutzerfreundlichen tabellarischen Oberfläche Ihre Handelsgeschwindigkeit und Effizienz optimieren. Es werden über 60 Ordertypen und aufgabenspezifische Tools für sämtliche Trading-Stile angeboten und Kontosalden und Kontoaktivitäten können in Echtzeit geprüft und überwacht werden. Testen Sie die zwei verfügbaren Varianten:
TWS Mosaic: intuitiv und benutzerfreundlich, einfacher Handelszugang, Ordermanagement, Watchlisten und Charts, zusammengestellt in einer Ansicht, oder
Klassische TWS: Erweitertes Ordermanagement für Trader, die komplexere Tools und Algorithmen.
Allgemeine Beschreibung und Informationen / Kurzanleitung / Benutzerhandbuch
Interaktive Touren: TWS Grundlagen / TWS Konfiguration / TWS Mosaic
Platzierung einer Transaktion:  Video zur klassischen TWS / Video zu Mosaic
Trading-Tools: Allgemeine Beschreibung und InformationenBenutzerhandbuch
Anforderungen: Installation von Java für Windows / Installation von Java für MAC / Port 4000 und 4001 müssen offen sein
Login in die TWSDownload der TWS
WebTrader
Trader, die eine einfache und besonders übersichtliche Oberfläche bevorzugen, können unseren HTML-basierten WebTrader verwenden. Mit dieser Anwendung können Sie sich völlig unkompliziert Marktdaten anzeigen lassen, Orders übermitteln und Ihr Konto und Ihre Ausführungen kontrollieren. Nutzen Sie die aktuellste WebTrader-Version für Ihren jeweiligen Browser.
Kurzanleitung / WebTrader-Benutzerhandbuch
Einführung: Video zum WebTrader
Platzierung einer Transaktion: Video zum WebTrader
Login in den WebTrader
MobileTrader
Mit unseren Softwarelösungen für Mobilgeräte können Sie unterwegs Handel mit Ihrem IB-Konto betreiben. Die mobileTWS für iOS und die mobileTWS für BlackBerry sind speziell für diese Beliebten Modelle entwickelte Anwendungen, während die allgemeine MobileTrader-App auf den meisten anderen Smartphone-Typen unterstützt wird.
Allgemeine Beschreibung und Informationen
Ordertypen: Verfügbare Ordertypen und Beschreibungen / Videos / Tour / Benutzerhandbuch
Paper-Trading: Allgemeine Beschreibung und Informationen / So erhalten Sie ein simuliertes Paper-Trading-Konto
Sobald Ihr simuliertes Konto angelegt wurde, können Sie die Marktdaten aus Ihrem realen Konto mit dem Paper-Trading-Konto teilen: Kontoverwaltung > Konto verwalten > Einstellungen > Paper-Trading

 
4. Handel in aller Welt
IB-Konten sind Multiwährungskonten. In Ihrem Konto können Sie gleichzeitig mehrere verschiedene Währungen halten, was Ihnen den Handel mit verschiedenen Produkten in aller Welt in einem einzigen Konto ermöglicht.
Basiswährung
Ihre Basiswährung ist die Umrechnungswährung für Ihre Kontoauszüge und die Währung, die zur Berechnung Ihrer Margin-Anforderungen verwendet wird. Sie legen die Basiswährung für Ihr Konto im Rahmen des Kontoeröffnungsprozesses fest. Kunden können ihre Basiswährung jederzeit in der Kontoverwaltung ändern.
Wir wandeln Devisenpositionen automatisch in Ihre Basiswährung um.
Währungsumwandlungen müssen manuell vom Kunden vorgenommen werden. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie eine Währungsumwandlung ausführen.
Wenn Sie eine Position in einer Währung eröffnen möchten, die Sie nicht in Ihrem Konto haben, haben Sie zwei Möglichkeiten:
A) Währungsumwandlung
B) IB-Margindarlehen (nicht für Cash-Konten verfügbar)
In diesem Kurs finden Sie eine Erläuterung der Funktionsweisen von Forex-Transaktionen

 

5. Fünf Punkte zur Optimierung Ihres Kundenerlebnisses
1. Kontraktsuche
Hier finden Sie unsere sämtlichen Produkte, Symbole und Spezifikationen.
2. IB Wissensdatenbank
Die Wissensdatenbank ist eine Sammlung aus Glossarbegriffen, Hilfe-Artikeln, Problemlösungstipps und Leitfäden, die Sie bei der Verwaltung Ihres IB-Kontos unterstützen können. Geben einfach in das Suchfeld ein, was Sie wissen möchten, und finden Sie Ihre Antwort.
3. Kontoverwaltung
Während unsere Trading-Plattformen Ihnen Zugang zu den Märkten gewähren, bietet die Kontoverwaltung Ihnen Zugang zu Ihrem IB-Konto. In der Kontoverwaltung können Sie Aufgaben rund um Ihr Konto ausführen, wie zum Beispiel Guthaben ein- und auszahlen, Kontoauszüge ansehen, Marktdaten- und Nachrichtenabonnements anpassen, Handelsberechtigungen ändern und Ihre persönlichen Informationen verifizieren oder ändern.
Login in die Kontoverwaltung / AM-Kurzanleitung / AM-Benutzerhandbuch
4. Das Secure-Login-System
Um Ihnen online das größtmögliche Maß an Sicherheit zu gewähren, hat Interactive Brokers das Secure-Login-System (SLS) eingeführt. Bei diesem System erfolgt der Zugriff auf Ihr Konto mittels einer Zwei-Faktoren-Authentifizierung - d. h. Ihre Identität wird bei der Anmeldung unter Verwendung von zwei Sicherheitsfaktoren überprüft: 1) ein Faktor, der auf Ihrem Wissen basiert (Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts), und 2) ein Faktor, der auf etwas in Ihrem physischen Besitz basiert (ein von IB bereitgestelltes Sicherheitsgerät, das zufällige, einmalig verwendbare Sicherheitscodes generiert). Da sowohl Kenntnis über Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort als auch der physische Besitz des Sicherheitsgerätes für eine erfolgreiche Anmeldung im Konto erforderlich sind, wird die Gefahr eines Zugriffs auf Ihr Konto durch eine andere Person als Sie durch die Teilnahme am Secure-Login-System praktisch ausgeschlossen.
 Aktivierung Ihres Sicherheitsgerätes / Erhalt einer Sicherheitscodekarte / Rücksendung Ihres Sicherheitsgerätes an IB
Sollten Sie Ihr Passwort vergessen oder Ihre Sicherheitscodekarte verloren haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch für sofortigen Support.
5. Kontoauszüge und Berichte
Unsere Kontoauszüge und Berichte lassen sich ganz einfach erstellen und anpassen und decken alle Aspekte Ihres Kontos bei Interactive Brokers ab. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Umsatzübersichten öffnen können. 

 

Feedback

Please provide feedback on this information

Please note that while we read and take into consideration all feedback, we are not able to respond directly to comments or questions submitted through this forum. Should you have an inquiry or require assistance, please contact Customer Service.